audimatch Screenshot der App
audimatch Screenshot der App
audimatch Screenshot der App
audimatch Screenshot der App

Audimatch – das neue digitale Hör-Screening

Allein in Deutschland sind 32 Prozent der 50- und 60- Jährigen von einem Hörverlust betroffen. Die demografische Entwicklung und der steigende Kommunikationsanteil im Alltag setzen die Sicherung des Hörvermögens heraus. So fordern z.B. die Ärzteschaft oder die World Health Organization (WHO) eine regelmäßige Erhebung des Hörvermögens.

Zu viele dieser Hörminderungen könnten in deutschen Unternehmen unentdeckt und somit unbehandelt bleiben. Die Folgen reichen von Stress und Missverständnissen zu Produktionsverlusten, die sich für die Unternehmen nach Schätzungen schon heute auf rund 32 Mrd. Euro belaufen.

 

Hörverluste in Deutschland nach Altersgruppen

21-40

41-60

60+

  • Normal hörend
  • Leichte Hörminderung
  • Mittlere Hörminderung
  • Erhebliche Hörminderung

Audimatch: Die Antwort für Unternehmen

Audimatch ist ein digitales Hör-Screening für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge die Möglichkeit geben wollen, ihre prozentuale Hörfähigkeit zu bestimmen und präventiv gegen Hörverlust aktiv zu werden. Die mehrsprachige Lösung ist flexibel einsetzbar und durch jeden Mitarbeiter individuell und selbstständig zu bedienen. Audimatch besteht aus einem zehnminütigen Testprogramm sowie einer vorkalibrierten Einheit aus iPad und auf die Lösung abgestimmten Audiometriekopfhörern von Sennheiser. Sie erreicht auch die Mitarbeiter, die nicht durch eine regelmäßige betriebsärztliche Untersuchung erfasst werden, und leistet damit einen Beitrag zur flächendeckenden Versorgung.

Gelungener Start

Die Techniker bietet Philips-Mitarbeitern als erste Krankenversicherung innovatives Hör-Screening zur Förderung der Hörgesundheit an.

Mehr Informationen.

Sicher
Effizient
Vernetzt

Mehr Informationen für Unternehmen & Versicherungen

Jetzt mehr erfahren